Im Sportverein 1925 Großwallstadt e.V. wurde seit dem offiziellen Gründungsjahr zunächst ausschließlich Fußballsport betrieben. Vor allem nach dem zweiten Weltkrieg stellten sich erste größere sportliche Erfolge ein. Erste Meisterschaften der aktiven Fußballmannschaften gipfelten in den 1963er bis 1970er Jahren über die Klassenmeisterschaften in die Unterfrankenmeisterschaft/Nordbayern. In dieser Zeit galt der Fußball aus Großwallstadt als das Aushängeschild am bayerischen Untermain. Bedingt durch den Weggang besonders talentierter Spieler, auch zu Bundesligavereinen, musste der Verein ab dieser Zeit im Fußballsport zurückstecken. Die Attraktivität und Faszination für unseren Traditionsverein ist aber bis in die heutige Zeit erhalten geblieben.

 

 
Eine hervorragende, jahrzehntelange Jugendarbeit mit unzähligen sportlichen Erfolgen, der ständigen Verbesserung im Bereich der Sportstätten, der deutlichen Ausdehnung des sportlichen Angebots und eines überaus intakten, gesellschaftlichen Vereinslebens machen bis heute den SV Großwallstadt für viele Menschen den Verein aus. Das zeigt die Vielzahl langjähriger, treuer Mitglied, Freunde, Sponsoren und Gönner.
So präsentiert sich der SV Großwallstadt aktuell:
  • mit über 1.000 Mitglieder, davon ca. 300 Kinder und Jugendliche; die Mitglieder sind repräsentativ aus allen Bevölkerungsschichten, Berufsständen, Nationalitäten, Geschlechtern und Altersklassen vertreten
  • Es gibt 17 aktive Fußballmannschaften (einschließlich der Spielgemeinschaft MainLimes), davon 14 Jugendmannschaften in allen Altersklassen einschließlich einer Damen – und Mädchenmannschaft. Weitere Sportmannschaften finden sich in den Bereichen: Volleyball und Basketball (Landesliga Nordbayern)
  • Der Bereich Freizeitsport bietet Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Fitness for Kids, Inliner für Kids, Step`n Style, Trimm dich Herren und Damen, Nordic Walking, Gymnastik und der Seniorensport runden das umfassende sportliche Angebot ab
  • Es gibt gesellschaftliche Ereignisse für Jung u. Alt wie Faschingssitzungen, Ortsmeisterschaften, Weihnachtsfeiern, Winterwanderungen Zeltlager, Treffen der SV Freundinnen und Freunde u.s.w.
  • 47 motivierte, ehrenamtliche Trainer, Betreuer und Übungsleiter sichern einen reibungslosen und qualifizierten Spiel- und Übungsbetrieb
  • Uns stehen in einem weitläufigen Sportpark, zwei Großfeldrasenplätze, ein Großfeldkunstrasenplatz mit Flutlichtanlage, mehrere Kleinfeldplätze, zwei Sporthallen, ein modern ausgestattetes Vereinsheim und eine Festhalle für unsere Aktivitäten zur Verfügung
  • Eine in allen Vereinspositionen besetzte ehrenamtliche „Mannschaft“ sorgt gemeinsam mit einer kompetenten Vorstandschaft für eine wirksame Vereinsführung.