BASKETBALL BG MAIN-ELSAVA

Regionalliga Damen

BG Main-Elsava – Jahn München II          52:58 (10:13, 29:20 39:39)

Vom Pech verfolgt wollten unsere Würfe einfach nicht in den Korb. So taten wir uns sehr schwer gegen die Münchnerinnen. Doch die Mannschaft von Trainer Leipold kämpfte weiter und wir gingen durch Franziska Witzel, die vier Dreier hinter einander im Korb versenkte in Führung. Nach der Halbzeit wurde das Spiel zusehends hektischer. Die Gäste machten einen 15:0 Lauf und der ganze Vorsprung war weg. Dann musste auch noch Theresia Witzel wegen Foulbelastung vom Feld. Durch unglückliche teils auch unnötige Fouls nahmen die Gäste die Punkte mit.

Kopf hoch und weiter geht’s am Sonntag, den 06.10. zu Hause gegen Marktheidenfeld.

Es spielten: M. Aulbach, M. Erbs, S. Fath (4), A. Laun (4), K. Vogel (6), A. Weigelt (5), D. Weigelt, F. Witzel (25) und T. Witzel (8)

 

 

Vorschau: